Keine Bremswirkung der Hauptbremse - teigiges/weiches Pedal:

... Luft im System - erneut entlüften, u.a. die Fly-Off mehrmals betätigen (Hebel weit genug durchziehen) um Luft aus dem System zu drücken. Bremszylinder mit Anschlüssen nach oben verbauen, sonst wird die Entlüftung erschwert.

 

Einseitiges Bremsen bei Betätigung der Haupt- oder hydraulischen Handbremse:

... ggf. ist noch Luft in einem der Bremssättel - erneut entlüften. Bremsen auf ungleichmäßigen Belag- / Scheibenverschleiß oder Fehleinstellung prüfen.

 

Fly-Off hat keine Wirkung:

... auf Undichtigkeit am Zylinder prüfen - erneut entlüften. Auch die korrekte Installation (Ein- und Ausgang richtig zugeordnet) sicher stellen, z.B. prüfen, ob Flüssigkeit beim Betätigen versehentlich in den Hauptbehälter strömt.

 

Fly-Off geht nicht zurück:

... Achse ist zu fest gezogen oder Endstopp ist zu weit eingeschraubt und blockiert das Zurückfließen der Bremsflüssigkeit.

 

Bremsen an der Hinterachse werden heiß oder schleifen ohne Betätigung der Fly-Off:

... Endstoff ist zu weit eingeschraubt oder eine Leitung nicht durchlässig. Unbedingt auch die Funktion der Bremssättel selbst sicher stellen.

 

Zu großer Weg beim Ziehen/Drücken am Hebel:

... das Hebelverhältnis ist ungünstig gewählt, der Gabelkopf ist zu nah an der Drehachse montiert. Zu große Bremssättel (selten der Fall) können auch einen größeren Bremszylinder erforderlich machen.

 

Zu hoher Kraftaufwand beim Betätigen des Hebels.:

... das Hebelverhältnis ist ungünstig gewählt, der Gabelkopf ist zu weit von der Drehachse entfernt montiert. Durchlässigkeit der Leitungen sollte sicher gestellt werden.

UserMenu

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.